U13 Deutsche Meisterschaft - Locations

Deutsche Meisterschaft U13 Junioren KF




Spielhalle

Sporthalle am Schlossteich
Schloßstraße 13 - 15, 09111 Chemnitz

Schlossteichhalle

Der Sportlereingang befindet sich auf der Seite der Schloßstraße (schwarz markiert). Der Zuschauereingang befindet sich auf der Parkseite (rot markiert). Parkplätze sind auf dem Schotteplatz auf der dem Teich zugewandten Seite oder in den umgebenden Straßen vorhanden (blau markiert).



Trainingshalle

Sporthalle Seumestraße

Seumestraße

Die Trainingshalle in der Seumestraße ist nur einen kleinen Spaziergang von der Schlossteichhalle entfernt.



Floorballshop

Sonnenstraße 5, 09130 Chemnitz
Tel.: 0371 27337794

Floorballshop

Nach einer 5-minütigen Autofahrt findet ihr euch im Floorballshop von Floorballshop.com wieder. Am Freitag hat der Shop noch bis 17:00 regulär geöffnet. Nach Vereinbarung könnt ihr aber sowohl Freitag Abend, als auch am Samstag oder Sonntag den Shop besuchen und das Paradies für jede Floorballseele plündern.

Sehenswürdigkeiten

Küchwald und Ballonfest

Der Küchwaldpark ist mit seiner Fläche von knapp 100 Hektar eine der größten historischen Parkanlagen in Sachsen. Sein Ursprung geht auf die Gründung des Benediktinerklosters St. Marien (1136) zurück. Der dem Kloster zugehörige Wald lieferte neben Holz auch Wildbret und Wildfrüchte, wodurch der Name "Küch"-Wald geprägt wurde. Mit der Säkularisierung (= Trennung von Kirche und Staat) wurde dieser erst Staatswald, später dann Ratsforst.

Das Chemnitzer Ballonfest findet seit 2005 jährlich im Küchwald statt und bietet viele Highlights rund um das Thema Ballone, vom Heißluftballon, über den Gasballon bis zum Luftballon. Besondere Höhepunkte sind jedes Jahr die Ballonstarts, das Ballonglühen sowie das „Brillantfeuerwerk“. 3 Tage lang wird ein buntes Programm auf 2 Bühnen, zahlreiche täglich stattfindende Attraktionen auf der Festwiese wie Parkbahnfahrten u.a. mit der Dampflok, Spielballons auf der Küchwaldwiese, Schienenkremserfahrten und die allseits beliebte Gartenbahnschau geboten.

Ensemble Altes Rathaus/ Neues Rathaus/ Roter Turm

Trotz fast vollständiger Zerstörung im 2. Weltkrieg, Wiederaufbau und nochmaliger Neugestaltung nach 1989 prägen noch heute historische Gebäude den Stadtkern von Chemnitz.

Am Ursprungsort der Chemnitzer Stadtgeschichte werden bis heute die Geschicke der Stadt gelenkt: im Alten und Neuen Rathaus am Markt. Wegen des enormen Wachstums der Stadt als Industriestandort und Handelsmetropole ergänzt das neue Rathaus seit 1911 die alten Amtsstuben. Besonders erlebenswert sind der Grüne Salon und das 48 Glocken umfassende Glockenspiel.

Das älteste Gebäude der Stadt Chemnitz ist der Rote Turm. Im 12. Jahrhundert wehrte er als Teil der Stadtbefestigung Feinde ab. Einige Jahrhunderte stand seine Form für die Verpackung des bekannten Spülmittels „fit“ Pate. Heute präsentiert sich das markante Bauwerk als Teil des neuen innerstädtischen Architektur- und Erlebniskonzepts.

Karl-Marx-Monument

Der Philosoph Karl Marx war zwischen 1953 und 1990 Namenspatron für die Stadt Chemnitz. Seine 2x13 Meter hohe Büste prägt seither das Stadtbild. Das 2x13 Meter hohe Karl-Marx-Monument wurde vom sowjetischen Bildhauer Lew Kerbel entworfen, in Leningrad aus Bronze gegossen und anschließend demontiert nach Chemnitz gebracht. Im Jahr 1990 sollte die 40 Tonnen schwere Plastik wieder abgerissen werden. Dank des Engagements der Stadtväter und der Verbundenheit der Einwohner mit ihrem „Nischl“ wurde dies verhindert. Die zweitgrößte Portraitbüste der Welt kann deshalb auch heute noch als heimliches Wahrzeichen von Chemnitz betrachtet werden.

Theaterplatz mit Opernhaus und Kunstsammlungen Chemnitz

Mit dem bekannten Chemnitzer Opernhaus, dem König-Albert-Museum und der Petrikirche ist der Theaterplatz eines der schönsten baulichen Ensembles der Stadt.

Das ausgesprochen vielseitige Repertoire der Theater Chemnitz begeistert sowohl Publikum als auch Fachwelt. Zahlreiche Auszeichnungen zeugen von der hohen Qualität der Darbietungen.

Für Liebhaber der bildenden Künste bieten die Kunstsammlungen Chemnitz reichlich Abwechslung. Gezeigt werden u.a. Werke von Albrecht Dürer, Caspar David Friedrich, Karl Schmidt-Rottluff und Jörg Immendorff. Für noch mehr Kunstgenuss sorgen spannende Wechselausstellungen der Gegenwartskunst.




In Zusammenarbeit mit Floorballverband Deutschland
Floorballverband Deutschland
und seinen Partnern
UNIHOC   floorballshop.com