U13 Kleinfeld mit voller Ausbeute beim Heimspieltag

U13 Kleinfeld mit voller Ausbeute beim Heimspieltag

Mittwoch, 11. März 2020

Am vergangenen Samstag lud unsere U13 zum Heimspieltag auf dem Kleinfeld in die Chemnitzer Jahnbaude. Im ersten Spiel trafen die Chemnitzer auf die Spieler des MFBC Grimma. Unsere Floor Fighters starteten unkonzentriert ins Spiel und Grimma gelang schon kurz nach Anpfiff der Treffer zum 0:1. Kurz geschüttelt und neu sortiert fanden unsere Youngsters immer besser ins Spiel. Lilly netzte im Alleingang zum Ausgleichstreffer ins gegnerische Tor ein. Beide Mannschaften zeigten sich kämpferisch, jedoch nutzten die Gäste aus Grimma ihre Torchancen besser und gingen in Führung. Nils und Daniel erhöhten mit jeweils 2 Treffern zum Ende der ersten Halbzeit auf 5:7. In der zweiten Halbzeit lief der Ball bei unseren Floor Fighters besser. Mit einem gutem Spielaufbau und schönen Toren gewannen die Gastgeber am Ende 14:10.

Im zweiten Spiel trafen unsere Floor Fighters auf den dezimierten Kader der Schakale Schkeuditz. Dennoch zeigten sich die sechs angereisten Nordsachsen kämpferisch und gingen mit 0:1 in Führung. Schnell drehten die Chemnitzer in Torlaune auf und dominierten das Spiel. Neben Florian kam auch Lucienne zum Spieleinsatz und konnten so erste Spielerfahrungen sammeln. Auch wenn die Schakale Schkeuditz zu keiner Zeit aufgaben, blieben beim Endstand von 19:5 auch diese 3 Punkte in Chemnitz und somit kämpfte sich die Mannschaft auf den 2. Platz in der Tabelle. Für unsere Floor Fighters trafen Hugo, Daniel, Nils, Max, Vincent, Lilly und ein hervorragender Hannes im Tor hat das Ergebnis maßgeblich mit beeinflusst.

Ein Dank geht an alle Organisatoren, Schiedsrichter, Schiedsgericht, Eltern und Unterstützer die den reibungslosen Ablauf zum Heimspieltag sichergestellt haben.

Für unsere U13 spielten:

[C] Nils Brünnel (10/9), Jonathan Katt, Lina Großer (1/2), Charlotte Michler, Daniel Ehnert(10/6), Max Beyer (2/2), Hugo Grunwald (3/5), Jonathan Scheffler, Florian Uhlig, Vincent Kretschmer (1/0), Lilly Geppert (6/3), Lucienne Wirth, Rahel Daume, [T] Nico Weihmann, [T] Hannes Deutscher

Jan Seipel

Zurück zur Übersicht