Floor Fighters zurück im Training

Floor Fighters zurück im Training

Samstag, 23. Mai 2020

Nach nunmehr 10 Wochen Corona-bedingter Trainingspause und dem Abbruch jeglichen Spielbetriebes ist es endlich wieder so weit. Bereits diese Woche wurden die Chemnitzer Sporthallen wieder geöffnet und ab kommender Woche steigen unsere Floor Fighters Teams wieder ins Training ein. Aufgrund der aktuellen Bedingungen ergeben sich selbstverständlich einige Änderungen hinsichtlich der Trainingsinhalte und der zu beachtenden Hygienemaßnahmen. Vorerst wird es aufgrund der Abstandsregeln weder Zweikampfübungen noch Floorballspieleinheiten geben. Vielmehr werden Grundlagen-, Pass- und Schussübungen im Mittelpunkt der Trainingseinheiten stehen. Dazu werden die Teams bis auf Weiteres aufgeteilt und in kleineren Gruppen abwechselnd trainieren.

Über die die genauen Regeln und Hinweise wurden alle TrainerInnen vom Verein persönlich informiert und die entsprechenden Informationen an die Teams weitergegeben. Das betrifft sowohl generelle Bestimmungen als auch zusätzliche spezifische Regeln in einzelnen Sporthallen.

Überall gilt zum Beispiel:

-  nur gesund am Training teilnehmen (ohne erhöhte Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptome)

- jederzeit Mindestabstand von 1,5m halten

- Anwesenheitseintrag

- vor dem Training Hände waschen oder desinfizieren

- keine Maskenpflicht

- keine Zuschauer und Begleitpersonen in der Halle

Die U7 und U9-Teams werden bis auf Weiteres noch ausgesetzt. Außerdem können zunächst keine neuen Interessenten in den Trainingsbetrieb der Teams einsteigen, dürfen aber gern schon mit den TrainerInnen Kontakt aufnehmen.

Und auch, wenn es nicht das Training sein wird, wie wir es aus der Vergangenheit kennen, freuen sich unsere SpielerInnen endlich wieder mit ihrem Floor Fighter Team trainieren zu dürfen.

MaZi

Zurück zur Übersicht