Topspiel und Heimderby gegen MFBC Leipzig

Topspiel und Heimderby gegen MFBC Leipzig

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Nach zuletzt 4 Siegen in Folge steht für das Bundesligateam unserer Chemnitzer Floor Fighters am kommenden Wochenende ein absolutes Topspiel auf dem Programm. Dazu wird am Sonntag (24.10.2021) um 16:00 Uhr mit dem MFBC Leipzig der amtierende Meister zum Heimspielderby in der Chemnitzer Schlossteichhalle erwartet.

Die Messestädter liegen aktuell auf dem vierten Platz der Tabelle, was aber der Leistung und den Ambitionen des Teams um Trainer Marcus Rosenthal noch nicht gerecht wird. Denn abgesehen von einer unglücklichen Niederlage in Kaufering, wo der MFBC aufgrund eines ausgefallenen Busses nur mit halber Mannschaft antreten konnte, zeigten die Leipziger bisher starke Spiele und mussten sich auch gegen den UHC Weißenfels im Spitzenspiel nur knapp geschlagen geben. Die mit mehreren Nationalspielern gespickten Leipziger zeichnen sich vor allem durch eine enorme Qualität in der gesamten Breite ihres Kaders aus, was es unglaublich schwer macht, über alle drei Drittel ihrer Offensivpower standzuhalten. Ebenfalls sehr gefährlich sind die Standardsituationen der Leipziger Mannschaft, welche diese Saison schon häufig zum direkten Torerfolg führten.

Dennoch müssen sich unsere Floor Fighters in keinem Fall verstecken. Mit viel Rückenwind aus den letzten Spielen und Tabellenplatz 2 werden unsere Fighters mit dem entsprechenden Selbstbewusstsein in die Partie gehen. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass auch unser Chemnitzer Team um das Trainergespann Sascha Franz, René Radünz und David Reich mittlerweile sehr an Erfahrung gewonnen hat und in der Leistung konstanter geworden ist als in den letzten Spielzeiten. Auch in der Breite ist das Team mit den langjährigen Spielern um Kapitän Hannes Langenstraß und mit den neuen Spielern gut aufgestellt.

"Wenn wir unsere beste Leistung abrufen können und alle ans Limit gehen, wird das ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, auf das ich mich freue. Wir sind nach den vergangenen Spielen heiß darauf, uns mit den Topteams der Liga zu messen. Wenn wir die drei Punkte holen wollen, müssen alle eine Topleistung abliefern und wir dürfen uns gerade beim Heimspiel mit unseren Fans im Rücken auf keinen Fall verstecken", so die Einschätzung von Cheftrainer Sascha Franz zum anstehenden Spiel.

Wenn die Mannschaft unserer Floor Fighters mit dem gleichen Selbstvertrauen und Kampfgeist sowie mit der gleichen Konzentration in die Partie geht, wie in den letzten Spielen, sollte mit den eigenen Fans im Rücken an diesem Spieltag alles möglich sein, wenn es in der Chemnitzer Schlossteichhalle wieder heißt: 1-2-3 Floor Fight!!!

Wer das Spiel am Sonntag nicht live in der Schlossteichhalle verfolgen kann, hat die Möglichkeit, die Partie Floor Fighters Chemnitz gegen den MFBC Leipzig auf dem YouTube Kanal der Floor Fighters im Livestream zu sehen.

MaZi

Zurück zur Übersicht